Informationen:

Bericht in der Land&Forst Ausgabe 23/2021 (10. Juni 2021):
Hauswirtschafts-Führerschein startet

Mit einem bundesweit einmaligen Hauswirtschafts-Führerschein will Landwirtschafts-ministerin Barbara Otte-Kinast Haushalts- und Alltagskompetenzen in den Schulen stärken. Einsatzfähig ausgestaltet haben ihn die Landesarbeitsgemeinschaft Haus-wirtschaft e.V. (LAG HW) und das Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Nieder-sachsen (ZEHN). Die "Corona-Krise hat uns vor Augen geführt, wie wichtig Alltags-kompetenzen sind. Und dass wir auf eine professionell aufgestellte Hauswirtschaft nicht verzichten können", sagte Otte-Kinast. Durch den Führerschein könnten sich junge Menschen zudem den Berufsbereich der Hauswirtschaft erschließen, so Kultusminister Grant-Hendrik Tonne. Der Hauswirtschafts-Führerschein soll zunächst Lehrkräften aus der Hauswirtschaft zur Verfügung stehen und dann an allgemein-bildenden Schulen eingesetzt werden. 

Bericht in der Land&Forst Ausgabe 23/2021 (10. Juni 2021):

Online-Seminare für pflegende Angehörige
22., 24., 29. Juni sowie 1 Juli 2021

In den kostenfreien Nachmittagsseminaren der Sozialversicherung für Landwirt-schaft, Forsten und Gartenbau (SV-LFG) wird u.a. vermittelt, wie man im Pflegealltag mithilfe von Selbstfürsorge und Prävention gesünder mit Stress umgeht. Zudem werden die Themen Kinästhetik (Lehre der Bewegungsempfindung zum Schutz der Pflegenden) und Demenz behandelt. Weitere Seminare finden ebenfalls an jeweils vier Terminen im September und November/Dezember statt. Mehr Informationen 
und Anmeldungen unter Tel.: 0561-78514502 oder per E-Mail an: gruppenangebote@svlfg.de

Hinweis auf die Veranstaltung "Offene Gärten im Landkreis Gifhorn 2021", organisiert vom Kreisverband der LandFrauenvereine Gifhorn e.V.:


Die Veranstaltungsreihe findet vom 16. Mai bis zum 19. September 2021 statt.
Alle Infos dazu und die Möglichkeit, einen Flyer herunterzuladen auf dieser  Homepage:   www.kreislandfrauen-gifhorn.de